Wissenstest: Sommer-Weisheiten

ArtikelLesezeit: 3:00 min.
Gruppe junger Menschen in einem See beim Schwimmen und Schlauchbootfahren.

Bildnachweis: © wdv / Michael Völler

Im Sommer hat man weniger Hunger und kalte Duschen bringen Abkühlung – Sommer-Weisheiten gibt es wie Sand am Meer. Doch welche Weisheit stimmt und welche nicht? Testen Sie Ihr Wissen!

Sommer-Weisheiten

Frage 1 von 10:

Kaltes Duschen bringt lange Abkühlung.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Richtig ist Antwort b). Kaltes Wasser bringt zwar einen Kühleffekt, aber der hält nicht lange an. Durch eine lauwarme Dusche hingegen erweitern sich die Blutgefäße und die Hitze kann schneller nach außen entweichen.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort b). Kaltes Wasser bringt zwar einen Kühleffekt, aber der hält nicht lange an. Durch eine lauwarme Dusche hingegen erweitern sich die Blutgefäße und die Hitze kann schneller nach außen entweichen.

Nächste Frage

Frage 2 von 10:

Im Sommer hat man weniger Appetit.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort a). Bei Kälte steigt der Energiebedarf des Körpers und bei hohen Temperaturen sinkt er. Damit nimmt auch der Appetit im Sommer ab. Das übliche Hungergefühl kommt meist erst gegen Abend, wenn die Hitze etwas nachlässt.

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort a). Bei Kälte steigt der Energiebedarf des Körpers und bei hohen Temperaturen sinkt er. Damit nimmt auch der Appetit im Sommer ab. Das übliche Hungergefühl kommt meist erst gegen Abend, wenn die Hitze etwas nachlässt.

Nächste Frage

Frage 3 von 10:

Die Sonnencreme vom Vorjahr darf nicht mehr verwendet werden.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Richtig ist Antwort b). Wurde die Sonnencreme bereits im Jahr zuvor benutzt, sollte man sie dagegen nicht mehr verwenden. Denn Sauerstoff und starke Sonneneinstrahlung können den Lichtschutzfaktor vermindern.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort b). Wurde die Sonnencreme bereits im Jahr zuvor benutzt, sollte man sie dagegen nicht mehr verwenden. Denn Sauerstoff und starke Sonneneinstrahlung können den Lichtschutzfaktor vermindern.

Nächste Frage

Frage 4 von 10:

Kalte Getränke kühlen am besten.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Richtig ist Antwort c). Lauwarmer Tee ist tatsächlich der beste Durstlöscher im Sommer. Der Magen muss kalte Flüssigkeit nämlich noch erwärmen, um die Körpertemperatur aufrechtzuerhalten. Das kostet Energie und dadurch kommt man erst recht ins Schwitzen.

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort c). Lauwarmer Tee ist tatsächlich der beste Durstlöscher im Sommer. Der Magen muss kalte Flüssigkeit nämlich noch erwärmen, um die Körpertemperatur aufrechtzuerhalten. Das kostet Energie und dadurch kommt man erst recht ins Schwitzen.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Frage 5 von 10:

Sonne und Parfüm vertragen sich nicht.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort a). Parfüms enthalten ätherische Öle, synthetische Duftstoffe und oftmals Alkohol zur Konservierung. Auf der Haut können diese Inhaltsstoffe mit Sonnenlicht reagieren und zu unschönen Pigmentflecken führen.

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort a). Parfüms enthalten ätherische Öle, synthetische Duftstoffe und oftmals Alkohol zur Konservierung. Auf der Haut können diese Inhaltsstoffe mit Sonnenlicht reagieren und zu unschönen Pigmentflecken führen.

Nächste Frage

Frage 6 von 10:

Helle Augen sind lichtempfindlicher als dunkle.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Richtig ist Antwort c). Je heller die Augenfarbe, desto weniger Farbpigmente befinden sich in den Zellen und umso leichter dringt das Licht durch. Für Menschen mit hellen Augen ist eine qualitativ hochwertige Sonnenbrille im Sommer daher Pflicht.

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort c). Je heller die Augenfarbe, desto weniger Farbpigmente befinden sich in den Zellen und umso leichter dringt das Licht durch. Für Menschen mit hellen Augen ist eine qualitativ hochwertige Sonnenbrille im Sommer daher Pflicht.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Frage 7 von 10:

Kaltes Eis schadet dem Magen.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort a). Im Gegensatz zu kalten Getränken verbleibt Speiseeis länger im Mund und erwärmt sich hier bereits von minus fünf auf 20 bis 22 Grad Celsius. Angekommen im Magen hat das Eis dann beinahe Körpertemperatur.

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort a). Im Gegensatz zu kalten Getränken verbleibt Speiseeis länger im Mund und erwärmt sich hier bereits von minus fünf auf 20 bis 22 Grad Celsius. Angekommen im Magen hat das Eis dann beinahe Körpertemperatur.

Nächste Frage

Frage 8 von 10:

Deos verhindern das Schwitzen.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Richtig ist Antwort b). Deodorants haben vor allem die Aufgabe, für Wohlgeruch zu sorgen. Auf die Schweißbildung haben sie keinen Einfluss. Das schaffen nur sogenannte Antitranspirante.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort b). Deodorants haben vor allem die Aufgabe, für Wohlgeruch zu sorgen. Auf die Schweißbildung haben sie keinen Einfluss. Das schaffen nur sogenannte Antitranspirante.

Nächste Frage

Frage 9 von 10:

Vorbräunen im Solarium schont die Haut.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Richtig ist Antwort b). Wer erst ins Solarium geht und sich später intensiv in die Sonne legt, setzt seine Haut länger der schädlichen UV-Strahlung aus als jemand, der nicht vorbräunt. Das lässt die Haut vorzeitig altern.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort b). Wer erst ins Solarium geht und sich später intensiv in die Sonne legt, setzt seine Haut länger der schädlichen UV-Strahlung aus als jemand, der nicht vorbräunt. Das lässt die Haut vorzeitig altern.

Nächste Frage

Frage 10 von 10:

Im Schatten braucht man keinen Sonnenschutz.

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Richtig ist Antwort c). Die UV-Dosis im Schatten wird immer wieder unterschätzt. Sogar einen Sonnenbrand kann man im Schatten bekommen. Schuld daran ist die sogenannte Streustrahlung: Das Sonnenlicht wird von Meer und Strand reflektiert.

Nächste Frage

Falsch

Richtig ist Antwort c). Die UV-Dosis im Schatten wird immer wieder unterschätzt. Sogar einen Sonnenbrand kann man im Schatten bekommen. Schuld daran ist die sogenannte Streustrahlung: Das Sonnenlicht wird von Meer und Strand reflektiert.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Nachholbedarf

Vielleicht waren Sie nicht so konzentriert bei der Sache? Macht nichts! Jetzt wissen Sie ja einiges über den Sommer und seine Schattenseiten. Bedenken Sie zum Beispiel: Die Sonnencreme aus dem Vorjahr können Sie nicht mehr verwenden. Damit droht Ihnen ein übler Sonnenbrand.

Quiz wiederholen

Gut!

Sie haben sich über den Sommer schon einige Gedanken gemacht und verhalten sich meistens vernünftig. Lesen Sie sich doch unsere richtigen Antworten noch einmal genauer durch. So können Ihnen Sonne und Hitze garantiert nichts anhaben.

Quiz wiederholen

Bravo!

Sie kennen sich mit Sommer-Weisheiten sehr gut aus. Ihnen kann die Sommerhitze nichts anhaben. Sie kommen gesund und munter durch die hohen Temperaturen und gewinnen dem Sommer vor allem schöne Seiten ab.

Quiz wiederholen

Junger Mann beim Klettern an einer Wand in einer Kletterhalle.

Vorteilspartner

Sparen Sie bei vielen Sport- und Freizeitanbietern.

Letzte Änderung: 17.01.2019