Keine Chance dem Weihnachtsstress

ArtikelLesezeit: 2:30 min.
Eine Frau sitzt am Boden inmitten von verpackten Geschenken.

Bildnachweis: © wdv / Oana Szekely

Genießen Sie in diesem Jahr doch zur Abwechslung mal ein ganz entspanntes Weihnachtsfest! Wie das geht? Hilfreiche Tipps gegen weihnachtlichen Stress finden Sie bei vigo online.

Harmonisch mit der ganzen Familie unter dem Weihnachtsbaum sitzen … So manch einer kann davon nur träumen. Denn für viele Menschen ist Weihnachten purer Stress. Geschenke müssen gekauft, das Haus geschmückt und das Festmahl zubereitet werden. Das Ende vom Lied ist jedoch häufig, dass man es keinem wirklich Recht machen kann und jeder genervt ist.

Expertenbild

Die Expertin zum Thema

Dr. Julia Petmecky

Psychologin
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Wie können Rituale gegen Stress helfen?

Redaktion

Rituale schaffen Struktur und Vorhersehbarkeit. Sie geben Halt und Ruhe. Und das Gefühl, die Dinge unter Kontrolle zu haben, gibt uns Sicherheit.

Dr. Julia Petmecky

Expertenbild

Wie lässt sich das für die Weihnachtszeit nutzen?

Redaktion

Die Weihnachtszeit ist traditionell von vielen Ritualen geprägt. Mit ihrer Hilfe kann man sich dem Fest in kleinen Schritten nähern. Viele typische Dinge wie backen, basteln oder Konzertbesuche sind gute Gelegenheiten, um gemeinsam etwas zu unternehmen und sich auf die Feiertage einzustimmen. Ebenso kann man individuelle Rituale etablieren, zum Beispiel einen Ausflug mit der Familie machen, anstatt sich „nur so“ zu sehen.

Dr. Julia Petmecky

Expertenbild

Lässt sich bereits vorhandener Stress mit Ritualen reduzieren?

Redaktion

Ja, denn hier funktionieren Rituale genauso. Man kann zum Beispiel zur Messe gehen und ganz bewusst zuhören oder Adventsspaziergänge nutzen, um zu entspannen und ein Gegengewicht zu Hektik und Stressgefühlen zu schaffen.

Dr. Julia Petmecky

Expertenbild
Junge Frau mit Wollpullover am Meer.

Stress im Griff

Lernen Sie, Ihren Stress zu verringern.

Letzte Änderung: 11.11.2015