Abonnieren Sie den vigo-Newsletter. Wir halten Sie zu allen interessanten Gesundheitsthemen auf dem Laufenden!

Selbsttest: Sodbrennen – sind Sie gefährdet?

ArtikelLesezeit: 2:00 min.
Ein Mann beisst in einen Döner.

Bildnachweis: © wdv / Olaf Hermann

Fördern Sie mit Ihrer Lebensweise und Ernährung die Entstehung von Sodbrennen? Unser Selbsttest gibt Ihnen die Antwort.

Hinweis: Dieser Test kann weder den Besuch beim Arzt noch eine ärztliche Diagnose ersetzen. 

Testen Sie Ihren Magen!

Frage 1 von 7:

Spüren Sie ein Brennen in der Magengrube?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 2 von 7:

Krampft sich Ihr Ober- oder Unterbauch schmerzhaft zusammen?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 3 von 7:

Leiden Sie unter Verstopfung?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 4 von 7:

Wie häufig haben Sie Durchfall?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 5 von 7:

Ist Ihr Bauch nach dem Essen aufgebläht?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 6 von 7:

Schlägt Ihnen Ärger auf den Magen?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 7 von 7:

Haben Sie Blut im Stuhl bemerkt?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Säuerlich

Probieren Sie doch mal, öfter Vollkornprodukte und Gemüse zu essen. Entspannen Sie regelmäßig und beruhigen Sie bei Stress Ihren Magen mit Tees aus Kamille, Schafgarbe und Pfefferminze.

Quiz wiederholen

Ganz schön sauer

Ihr Magen rebelliert regelmäßig – Zeit für einen Arztbesuch! Bestehen Symptome wie Übelkeit und Erbrechen länger, sollte dies auf jeden Fall abgeklärt werden. Alarmsignale sind ein schwarzer Stuhl oder helles Blut im Stuhl – denn hinter diesen Beschwerden könnte auch ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür stecken.

Quiz wiederholen

Ein wenig sauer

Ihr Darm und Ihr Magen reagieren nur selten sauer. Wenn eine Feier oder zu fettes Essen doch mal zu viel war, können Sie das Sodbrennen mit Hausmitteln schnell in den Griff bekommen.

Quiz wiederholen


Was hilft bei Sodbrennen?

Erfahren Sie, welche Hausmittel das unangenehme Brennen lindern können. Klicken Sie sich durch!

Zwei Pärchen kochen gemeinsam.

AOK-Kurse vor Ort

Finden Sie einen Ernährungskurs in Ihrer Nähe.

Letzte Änderung: 08.12.2020