Ist Naturkosmetik wirklich besser?

InterviewLesezeit: 2:00 min.
Blüte aus Blütenbad wird beidhändig gehalten.

Bildnachweis: © wdv / Mathias Stalter

Keine Chemie in Cremes & Co! – Immer mehr Menschen wünschen sich eine schonende Hautpflege, die zudem nachhaltig produziert wurde, also in Einklang mit Mensch und Umwelt. Doch kann die Qualität der Naturkosmetik tatsächlich mit herkömmlichen Produkten mithalten? Und können biologische Inhaltsstoffe auch zu Hautreizungen führen? Wir haben Ursula Lüders von der Stiftung Warentest gefragt.

Expertenbild

Die Expertin zum Thema

Ursula Lüders


Stiftung Warentest

Ist Naturkosmetik schonender für die Haut?

Redaktion

Nein, das kann ich nicht bestätigen. Wir haben etliche Tests mit Naturkosmetik und auch mit herkömmlichen Produkten durchgeführt. Hautreizungen traten insgesamt selten auf. Es kann jedoch vorkommen, dass manch einer empfindlich auf synthetische Zusatzstoffe wie Parfüm reagiert, ein anderer verträgt möglicherweise bestimmte natürliche Substanzen nicht. Ein besonderer Vorteil von Naturkosmetik ließ sich in unseren Tests jedenfalls nicht feststellen.

Ursula Lüders

Expertenbild

Die Hersteller zertifizierter Naturkosmetik verzichten auf viele chemische Bestandteile. Haben die Bio-Produkte trotzdem die gleiche Qualität?

Redaktion

Durchaus. Nach unserer Erfahrung gibt es aber auch hier gute und schlechte Cremes. Die Bandbreite der Qualität ist groß – unabhängig davon, ob die Hersteller chemische Zusätze verwenden oder nicht. Mir ist nur ein Bereich bekannt, in dem Naturkosmetik nicht mithalten kann: Sie erreicht bei Sonnenschutzprodukten meistens keinen so hohen Lichtschutzfaktor wie Kosmetik mit chemischen Inhaltsstoffen. Außerdem müssen die Kunden besser auf die Haltbarkeit der Produkte achten. Das liegt daran, dass auf chemische Konservierungsstoffe verzichtet wird.

Ursula Lüders

Expertenbild

Sie prüfen bei den Testreihen auch sogenannte weiche Faktoren wie Konsistenz und Geruch. Wie schneiden die Bio-Cremes in dieser Hinsicht ab?

Redaktion

Es ist tatsächlich so, dass Naturkosmetik häufig ungewöhnlich riecht. Auch die Farbnuancen können abweichen. Das ist aber Geschmackssache. Einige Probanden empfinden das als unangenehm, anderen gefällt es besonders gut.

Ursula Lüders

Expertenbild

Können Sie eine Empfehlung für oder gegen Naturkosmetik aussprechen?

Redaktion

Das kann ich nicht. Aus unserer Sicht ist das in erster Linie eine Frage der Weltanschauung.

Ursula Lüders

Expertenbild
Kleine Schüsseln mit Heilkräutern.

Natürlich heilen

Alternative Heilmethoden für Ihre Gesundheit.


Letzte Änderung: 15.12.2014