Selbstuntersuchung: So tasten Sie Ihre Brust richtig ab

ArtikelLesezeit: 3:00 min.

Jede Frau sollte zusätzlich zur Brustkrebsvorsorge beim Arzt regelmäßig selbst ihre Brüste abtasten. Das erhöht die Chance, eine mögliche Brustkrebserkrankung frühzeitig zu entdecken. vigo Online zeigt Ihnen in dieser Anleitung, wie Sie dabei vorgehen.

Zum Abtasten Ihrer Brust eignet sich am besten der Zeitraum zwischen dem fünften und siebten Tag nach Einsetzen Ihrer Regelblutung. Bleibt sie aus, wählen Sie einen festen Tag, beispielsweise jeden ersten eines Monats. Fallen Ihnen bei der Selbstuntersuchung eine oder mehrere der unten genannten Veränderungen auf, suchen Sie umgehend Ihren Frauenarzt auf.

Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust

Ärztin sitzt am Schreibtisch und spricht mit einem Paar.

Erkennen und heilen

Krebsfrüherkennung ist wichtig!

Letzte Änderung: 13.09.2017