Bin ich Burnout-gefährdet?

ArtikelLesezeit: 3:00 min.
Ein Mann stützt seinen Kopf in die Hand und telefoniert.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Sie möchten wissen, ob Sie Burnout-gefährdet sind? Dieser Selbsttest gibt Ihnen erste Hinweise, ob Sie Ihre Work-Life-Balance im Griff haben.

Wichtig: Dieser Test kann den Besuch beim Arzt nicht ersetzen. Er klärt lediglich ab, ob eine Tendenz zum Burnout besteht.

Bin ich Burnout-gefährdet?

Frage 1 von 8:

Manche Arbeitstage sind hart. Wie fühlen Sie sich am Ende eines solchen Tages?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 2 von 8:

Jede Arbeit hat seine Licht- und Schattenseiten. Welche überwiegen für Sie im Moment?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 3 von 8:

Machen Sie schöne Dinge in Ihrer Freizeit? Können Sie sie genießen?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 4 von 8:

Nehmen Sie die Menschen, mit denen Sie zusammen sind, anders wahr als früher?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 5 von 8:

Kennen Sie das Gefühl: „Alles bleibt an mir hängen“?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 6 von 8:

Konflikte entstehen immer, wenn mehrere Menschen zusammen sind. Wie gehen Sie damit um?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 7 von 8:

Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Sie auch?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 8 von 8:

Wie wichtig Ist Ihnen die Sympathie anderer?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Natürlich kennen auch Sie harte (Arbeits-)Tage. Doch sie schaffen es, sich einen Ausgleich zu schaffen – sei es durch Sport, Unternehmungen mit der Familie oder mit Freunden oder durch ein schönes Hobby. Ihre Work-Life-Balance ist in Ordnung. Die Gefahr, an einem Burnout zu erkranken, ist bei Ihnen – zumindest im Augenblick – gering. Sie sind eine Persönlichkeit, die Schwierigkeiten zu meistern weiß. Halten Sie Augen und Ohren offen für Menschen, die sich leichter überfordert fühlen und unterstützen Sie sie.

Quiz wiederholen

Sie empfinden Ihre Arbeit und/oder Ihre Aufgaben in der Familie manchmal als ganz schön stressig. Aber es gelingt Ihnen auch, nach Pausen und Freizeitaktivitäten wieder mit frischer Energie ans Werk zu gehen. Sie sind pragmatisch und erledigen, was gemacht werden muss. Aber Sie können auch mal Fünfe gerade sein lassen. Noch sind Sie nicht ausgebrannt. Sie müssen aber ein wenig aufpassen, dass Sie sich nicht überfordern. Sagen Sie auch einmal „Nein“, wenn jemand etwas von Ihnen fordert, das sie nur schwer leisten können.

Quiz wiederholen

Die Arbeit wächst Ihnen im Moment über den Kopf. Pausen bringen keine Erholung mehr. Sie neigen dazu, zu viel von sich selbst zu verlangen und laufen Gefahr, sich zu überfordern. Vielleicht spüren Sie, dass Sie Burnout-gefährdet sind. Oder Sie stellen an sich bereits die Symptome fest, sind beispielsweise seit längerer Zeit so erschöpft, dass Sie kaum Kraft für Ihre täglichen Aufgaben finden. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten.

Quiz wiederholen

Frau joggt über eine Wiese mit hohem braunem Gras.

„Lebe Balance“

Das AOK-Angebot für Ihr inneres Gleichgewicht.

Letzte Änderung: 13.03.2017