Yoga bringt Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht

ArtikelLesezeit: 3:00 min.
Ein kleines Mädchen macht mit seiner Mutter eine Yogaübung auf dem Wohnzimmerteppich.

Bildnachweis: © stocksy.com / MaaHoo Studio

Die indische Heilgymnastik Yoga liegt voll im Trend. Nicht ohne Grund, denn die Übungen bringen Entspannung für Körper und Geist. Als Yoga-Einsteiger sollten Sie einen Kurs belegen.

Yoga kombiniert gymnastische Übungen mit Atem- und Konzentrationstechniken. Dabei setzt die Heilgymnastik – wie viele fernöstliche Entspannungstechniken – auf den ganzheitlichen Ansatz. Das heißt, Sie beziehen Körper und Geist in die Übungen ein.

So fördern Sie Beweglichkeit und Balance und lösen Anspannungen. Außerdem stärkt Yoga die Muskeln, bremst die Ausschüttung von Stresshormonen und senkt so zum Beispiel einen erhöhten Blutdruck. Es verbessert außerdem die Konzentrationsfähigkeit, entspannt Sie und stellt so im Idealfall Ihr seelisches Gleichgewicht wieder her. Sie möchten mehr über die ersten Schritte beim Yoga erfahren?

» Hier geht es zu unseren Anfänger-Tipps

Belegen Sie einen Yoga-Kurs

Interessiert? Dann melden Sie sich bei einem der vielen Anfängerkurse an. Dort werden Sie langsam in die Yoga-Praxis eingeführt, Sie können Fragen stellen und bekommen Hilfestellung bei den Übungen. Ist der Kurs zertifiziert, beteiligt sich die AOK Rheinland/Hamburg im Rahmen der Prävention an den Kosten. Da es Yoga seit mehreren Tausend Jahren gibt, sind im Laufe der Zeit viele verschiedene Stilrichtungen entstanden. Sie haben Sorge, den Überblick zu verlieren und benötigen eine Entscheidungshilfe?

» Finden Sie Ihren Yoga-Stil

Frau liegt in einer Hängematte.

„Lebe Balance“

Das AOK-Angebot für Ihr inneres Gleichgewicht.


Yoga - Eine Frage der Ausrüstung?

Bei vielen Sportarten sind Spaß und Erfolg eng mit der benötigten Ausrüstung verbunden. Yoga ist auch diesbezüglich überaus entspannend. Eigentlich benötigen Sie zum Yoga lediglich bequeme Kleidung und eine weiche Unterlage – schon kann es losgehen. Was dabei zu beachten ist und welche  Hilfsmittel zusätzlich sinnvoll sein könnten, lesen Sie hier:

» Was brauche ich für Yoga?

Einfach mal abhängen - Aerial Yoga

Dieser Yoga-Trendsport nimmt schon eine Sonderrolle ein. Wenn die Teilnehmer beim Aerial Yoga in ihren dünnen von der Decke hängenden Tüchern anmutig über dem Boden schweben, möchte man am liebsten direkt mitmachen. Ob Sie ruhig auch mal in die Luft gehen, oder doch lieber am Boden bleiben sollten, erklären wir Ihnen hier:

» Aerial Yoga - sportlich abhängen

Letzte Änderung: 09.12.2019

Abonnieren Sie den vigo-Newsletter. Wir halten Sie zu allen interessanten Gesundheitsthemen auf dem Laufenden!