Feldsalat-Cappuccino mit Knusper-Stange

RezeptLesezeit: 3:00 min.

Bildnachweis: © AdobeStock / Ирина Авдеева

Ein leckeres Süppchen mit Milchschaum und Blätterteig kombiniert mit Parmesan und Sesam – so lässt sich wunderbar in ein weihnachtliches Menü starten.

Symbol für Zubereitungszeit

60:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Portionen

Für den Cappuccino
250 g Kartoffeln
2 Schalotten
10 g Butter
300 ml Gemüsebrühe
50 ml Weißwein
150 ml Kochsahne (15 % Fett)
Salz
Pfeffer
Muskat
200 g Feldsalat
1 EL Honig
200 ml Milch
Zimt

Für die Parmesan-Sesam-Stangen
½ Rolle Blätterteig (ca. 150 g, aus dem Kühlregal)
1 Eigelb
Salz
20 g Parmesan
1 EL Sesam

Zubereitung

Für die Parmesan-Sesam-Stangen den Ofen auf 200 Grad bei Ober-Unterhitze vorheizen. Nun den Blätterteig ausrollen. Verquirlen Sie das Eigelb mit einer Prise Salz und streichen sie es dann mit einem Pinsel auf die eine Hälfte des Teiges. Jetzt die Hälfte des Parmesans und Sesams darüber streuen. Dann den Blätterteig übereinander klappen, erneut eine Hälfte mit Eigelb bestreichen sowie mit dem restlichen Parmesan und Sesam bestreuen und wieder zusammenklappen. Schneiden Sie den Teig schließlich der Länge nach in vier Streifen, drehen jeden davon einzeln in sich und legen ihn auf ein Backblech. Anschließend etwa 25 Minuten lang auf mittlerer Schiene backen bis die Stangen den gewünschten Bräunungsgrad erreicht haben.

Für den Feldsalat-Cappuccino zunächst die Schalotten würfeln und in einem Topf in der Butter anschwitzen. Dann die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls in den Topf geben. Ein wenig mitdünsten, anschließend mit Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe und Sahne aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat würzen und bei geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten lang köcheln lassen.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Waschen Sie nun den Feldsalat. Die Suppe vom Herd nehmen, den Feldsalat hinzugeben und alles pürieren. Um das Süppchen noch feiner zu machen, sollten Sie es zusätzlich durch ein Sieb streichen. Anschließend den Honig hinzufügen, die Suppe erneut pürieren, abschmecken und warm halten. Sie können sie aber auch später wieder erwärmen.

Für den Milchschaum die Milch erhitzen und aufschäumen. Die Suppe in Suppentassen oder Gläser füllen, anschließend den Milchschaum darüber geben und mit ein wenig Zimt bestreuen. Eine Parmesan-Sesam-Stange dazu – guten Appetit!

Nährwerte pro Portion ca.:
376 Kalorien, 1.557 Kilojoule, 10 g Eiweiß, 21 g Fett, 32 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 27.10.2018