Test: Schlafen Sie gut?

ArtikelLesezeit: 5:00 min.
Mann liegt im Bett und gähnt.

Bildnachweis: © wdv / Mathias Stalter

Jeder kennt das: In mancher Nacht will sich die gewünschte Erholung einfach nicht einstellen. Gelegentliche Einschlaf- oder Durchschlafprobleme sind normal. Doch wer regelmäßig unter Schlafproblemen leidet, sollte sich näher mit den Ursachen befassen – seiner Gesundheit zuliebe. Unser Test zeigt, wie es um Ihren Schlaf bestellt ist.

Bitte beachten Sie: Dieser Test kann Ihnen Hinweise geben, ob Sie unter Schlafschwierigkeiten leiden. Er ersetzt jedoch keine ärztliche Untersuchung.

Wie gut schlafen Sie?

Frage 1 von 8:

Wenn ich abends im Bett liege, …

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 2 von 8:

Während der Nacht …

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 3 von 8:

Mein Schlaf ist …

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 4 von 8:

In einer normalen Nacht schlafe ich …

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 5 von 8:

Am Morgen fühle ich mich meistens …

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 6 von 8:

An einem ganz normalen Tag …

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 7 von 8:

Mein Schlafpartner berichtet ab und zu, dass ich …

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Frage 8 von 8:

Schlaftabletten …

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Gesunder Schlaf

Freuen Sie sich! Sie zählen zu den Glücklichen, die mit einem gesunden Schlaf gesegnet sind. Auch wenn Sie gelegentlich mal nicht sofort einschlafen, nachts aufwachen oder morgens nicht hellwach sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Bitte beachten Sie: Unabhängig von Ihrer Gesamtpunktzahl, sollten Sie aufmerksam sein, falls Sie angekreuzt haben, dass Ihr Schlafpartner bei Ihnen Atempausen festgestellt hat. Derartige Atemaussetzer müssen Sie unbedingt mit einem Arzt abklären!

Quiz wiederholen

Leichte Schlafstörungen

Ihre Antworten weisen auf gelegentliche und leichte Schlafstörungen hin. Je näher Sie an den neun Punkten liegen, desto deutlicher ist diese Tendenz. Behalten Sie Ihre Schlafprobleme im Auge und hinterfragen Sie auch Ihre derzeitige Lebenssituation. Ist es beispielsweise möglich, dass Stress oder Sorgen Sie um den Schlaf bringen? Überlegen Sie, welche Gründe für Ihre Schlafschwierigkeiten vorliegen könnten, und ob Sie diese beheben können. Wenn die Probleme längerfristig auftreten, sollten Sie mit einem Arzt sprechen. Bitte beachten Sie: Unabhängig von Ihrer Gesamtpunktzahl, sollten Sie aufmerksam sein, falls Sie angekreuzt haben, dass Ihr Schlafpartner bei Ihnen Atempausen festgestellt hat. Derartige Atemaussetzer müssen Sie unbedingt mit einem Arzt abklären!

Quiz wiederholen

Schlafstörungen

Eine ruhige, erholsame Nacht scheint bei Ihnen die Ausnahme zu sein. Ihre Antworten weisen auf deutliche Schlafstörungen hin. Je näher Sie an den 16 Punkten liegen, desto eindeutiger ist diese Tendenz. Ihrer Gesundheit zuliebe sollten Sie etwas dagegen unternehmen. Die Ursachen für dauerhafte Schlafprobleme können vielfältig sein. Sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt. Bitte beachten Sie: Besonders aufmerksam sollten Sie sein, falls Sie angekreuzt haben, dass Ihr Schlafpartner bei Ihnen Atempausen festgestellt hat. Derartige Atemaussetzer müssen Sie unbedingt mit einem Arzt abklären!

Quiz wiederholen

Frau joggt über eine Wiese mit hohem braunem Gras.

„Lebe Balance“

Das AOK-Angebot für Ihr inneres Gleichgewicht.

Ernährungstipps für einen guten Schlaf


Letzte Änderung: 11.10.2019