Überbackene Champignons mit Ziegenfrischkäse und Pinienkernen

RezeptLesezeit: 1:30 min.
Foto: braune Champignons und Cocktailtomaten

Kreativ, super-lecker und vegetarisch – dieses Pilzrezept punktet in allen Belangen: Denn es eignet sich nicht nur perfekt als Vorspeise sondern ist auch noch einfach zuzubereiten.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

4 Riesen- oder 8 große Champignons
8 Zweige Thymian
2 EL Olivenöl
20 g Pinienkerne
2 EL gehackte Petersilie
150 g Ziegenfrischkäse
Salz und Pfeffer
30 g Mehrkorn- oder Roggenbrot, Toastbrot oder Brötchen
20 g geriebenen Parmesan

Zubereitung

Für dieses leckere Pilzrezept bereiten Sie zunächst die Champignons vor, indem Sie sie vorsichtig abreiben und die Stiele entfernen. Dann die Pilzhüte in einer Pfanne mit etwas Olivenöl und sechs Thymianzweigen von jeder Seite etwa drei Minuten anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Setzen sie die Hüte nun mit der Öffnung nach oben auf ein Backblech oder in eine feuerfeste Form.

Nachdem Sie die Pinienkerne ohne Fett angeröstet haben, verrühren Sie sie mit dem Frischkäse, der Petersilie, Salz und Pfeffer. Sie die Pinienkerne ohne Fett angeröstet haben, verrühren Sie sie mit dem Frischkäse, der Petersilie, Salz und Pfeffer.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Zupfen Sie von zwei Thymianzweigen die Blätter ab, um sie zusammen mit dem Brot bzw. Brötchen im Blitzhacker fein zu zerkleinern. Die Thymianbrösel nun mit dem Parmesan mischen.

Verteilen Sie anschließend die Ziegenkäsemischung auf die Pilze und geben Sie die Parmesan-Thymianbrösel-Mischung darüber. Schließlich die Pilze im Ofen bei etwa 180 Grad auf mittlerer Schiene zehn Minuten lang goldbraun gratinieren und warm essen.

Nährwertangaben pro Portion:
190 Kalorien, 796 Kilojoule, 11 g Eiweiß, 12 g Fett, 10 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 21.03.2019