Tofu-Pizza

RezeptLesezeit: 1:30 min.
Fraunehände kneten teig in einer großen Schüssel.

Bildnachweis: © wdv / Frank Blümler

Die Salami darf im Kühlschrank bleiben – probieren Sie Ihre Pizza doch einmal mit Tofu-Belag!

Symbol für Zubereitungszeit

150:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 2 Personen

Für den Boden
¼ l lauwarmes Wasser
400 g Weizenmehl
40 g frische Hefe
30 g Margarine
Salz

Für den Belag
1 kg Tomaten
400 g Zwiebeln
600 g Tofu
6 EL Olivenöl
4 EL Sojasauce
4 Knoblauchzehen
Pfeffer und Salz
Oregano
geriebener Käse

Zubereitung

Mehl, Hefe und etwas warmes Wasser zu einem Teig verrühren und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Danach das restliche Wasser mit der zerlassenen Margarine und dem Salz vermengen. Zu dem Teig geben und erneut verrühren. Den Teig nun eine weitere Stunde ruhen lassen.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Blanchieren Sie als nächstes die Tomaten. Das Fleisch der Tomate in Würfel und die Zwiebeln in Streifen schneiden.

Den Pizzateig ausrollen und auf Backpapier legen, mit Olivenöl und zerdrücktem Knoblauch bestreichen. Danach mit den Tomaten und Zwiebeln belegen. Den Tofu in Würfel schneiden und zu der Sojasauce geben – den Pizzateig damit belegen. Alles mit Gewürzen bestreuen, dann den Käse darübergeben. Bei 200 Grad zirka 40 Minuten backen.

Letzte Änderung: 12.03.2013