Spaghetti mit Avocado-Pesto

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Teller mit Spaghetti.

Bildnachweis: © istockphoto.com / OlgaMiltsova

Pesto mal anders: mit Avocado. Frische Tomaten und Hühnchen runden das Nudelgericht ab.

Symbol für Zubereitungszeit

40:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 2 Personen

200 g Spaghetti
250 g Kirschtomaten
250 g Hühnchen
1 kleine Avocado
1 Handvoll Basilikum
(etwa 10 g)
evtl. 1-2 Knoblauchzehen
10 g getrocknete Tomaten
30 g Parmesan
4 EL Olivenöl
Spritzer Zitronensaft
Prise Zucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Für das Pesto zunächst die Avocado halbieren, den Kern entfernen und zur Seite legen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale kratzen. Pürieren Sie es nun zusammen mit dem Basilikum, der zerkleinerten getrockneten Tomaten, Parmesan und drei Esslöffeln Olivenöl zu einem feinen Mus. Wer mag, kann ein bis zwei Zehen Knoblauch mit hineingeben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Anschließend den Kern in das fertige Pesto legen – so bleibt es länger grün.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit das Hühnchenfleisch in Streifen schneiden und in einem Esslöffel Olivenöl in der Pfanne anbraten. Kirschtomaten vierteln und mit in die Pfanne geben. Salzen und pfeffern. Schließlich die Spaghetti mit dem Pesto vermischen, Tomaten-Hühnchen darüber geben und mit ein paar Basilikumblättern dekorieren.

Tipp: Schmeckt auch prima als vegetarische Variante ohne Hühnchen.

Nährwerte pro Portion:
938 Kalorien, 4011 Kilojoule, 51 g Eiweiß, 44 g Fett, 87 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019