Pistazienquark mit Heidelbeeren und Birnen

RezeptLesezeit: 1:00 min.

Dieser leckere Quark mit Pistazien hebt schon am frühen Morgen Ihre Laune und macht Sie satt und fit für den Tag. Zum Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

20:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 2 Personen

250 g frische Heidelbeeren
2 reife Birnen
4 EL Zitronensaft'
4 EL Pistazienkerne (ungesalzen)
500 g Magerquark
4 EL Birnendicksaft (aus dem Reformhaus)
 

Zubereitung

Die Heidelbeeren verlesen, abbrausen und trocken tupfen. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in sehr kleine Stücke schneiden. Dann das Obst in einer Schüssel mit dem Zitronensaft verrühren.

Gesund kochen

In Kochkursen in Ihrer Nähe.

Die Pistazienkerne im Mörser fein zermahlen und mit Quark sowie Birnendicksaft verrühren. Am Ende den Pistazienquark unter das frische Obst heben.

Tipp: Der Pistazienquark schmeckt auch mit anderen Früchten der Saison himmlisch lecker.

Nährwertangaben für eine Portion ca.:
250 kcal / 1.050 kJ, 19,7 Gramm Eiweiß, 6,2 Gramm Fett, 27,5 Gramm Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019