Halloumi-Kräuter-Spieße

RezeptLesezeit: 1:00 min.

Genießen Sie eine Spezialität aus Griechenland: Halloumikäse. In einer Reihe mit Paprika, Zwiebel und Champignons besonders gut. Zum Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

mittel

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

250 g Halloumikäse
1 Paprikaschote
1 rote Zwiebel
8 kleine Champignons
8 grüne oder schwarze Oliven ohne Stein
je 1 Zweig frischer Thymian, Oregano und Minze
1 Knoblauchzehe
4 Teelöffel Olivenöl
Saft einer Zitrone
Chilipulver
8 gewässerte Holz- oder Metallspieße

Zubereitung

Den Halloumikäse in 2,5 Zentimeter große Würfel schneiden. Paprikaschote säubern, Zwiebel schälen und beides ebenfalls in Würfel schneiden. Die Pilze putzen.

Für die Marinade die frischen Kräuter und den Knoblauch hacken, mit Chilipulver, Zitronensaft und Öl mischen.

Kochen mit Jolinchen

Gesunde Rezepte für kleine Gourmets.

Gemüse und Käse abwechselnd auf die Spieße stecken. In einer Schüssel mit Marinade übergießen und 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Dabei gelegentlich vorsichtig wenden.

Die Spieße bei mittlerer Hitze rund 10 Minuten von allen Seiten grillen, ab und zu mit Marinade bepinseln.

Quelle: Gemüse ist mein Fleisch. Vegetarisch grillen. Von Torsten Mertz, Verlag Parkstraße, München

Nährwerte pro Portion ca.:
414,8 kcal, 1736 kJ, 23,4 g Eiweiß, 26,2 g Fett, 21 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019