Avocado-Creme (Guacamole)

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Halbierte Avocado mit Kern.

Die Guacamole ist ein Klassiker der mexikanischen Küche. Sie schmeckt als Brotaufstrich, zu Folienkartoffeln und als Dip zu Fisch oder Fleisch.

Symbol für Zubereitungszeit

10:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 500 Gramm

2 reife Avocados
1 kleine rote Zwiebel
1 Tomate
100 g Saure Sahne
Limetten- oder Zitronensaft
Salz
Pfeffer/Cayennepfeffer
Zucker
 

Zubereitung

Halbieren Sie zuerst die Avocados und entfernen die Steine. Einen davon legen Sie zur Seite. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Tomate halbieren, das Fruchtfleisch entfernen und fein würfen. Dann die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Beides zusammen mit der Sauren Sahne zum Avocadomus geben. Mit Limetten- oder Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer/Cayennepfeffer abschmecken.

Fragen zur Ernährung?

AOK-Clarimedis beantwortet sie.

Lassen Sie die Guacamole ruhig ein wenig durchziehen. Dafür bietet es sich an, den Stein der Avocado in die fertige Creme zu legen. Er enthält spezielle Enzyme, die dafür sorgen, dass das Fruchtfleisch nicht bräunlich wird, sondern seine schöne hellgrüne Farbe behält.

Tipp: Wenn Sie nur eine halbe Avocado verwenden, lassen Sie den Stein ebenfalls in der Hälfte, die nicht benötigt wird. So bleibt das Fruchtfleisch nicht nur schön grün, sondern die Avocado hält sich auch länger frisch.

Nährwerte pro 100 Gramm:
157 Kalorien, 696 Kilojoule, 3 g Eiweiß, 14 g Fett, 9 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019