Rheinischer Heringsstipp

RezeptLesezeit: 1:00 min.

Der Heringsstipp ist ein deftiges Essen, zu dem hervorragend Schwarzbrot oder Pellkartoffeln sowie ein grüner Salat passen.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

8 Bismarckheringsfilets (alternativ Matjesfilets)
2 kleine Zwiebeln
1 Apfel
4 Gewürzgurken
200 g saure Sahne
150 g Joghurt
Salz
Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
3 EL Schnittlauch

Zubereitung

Heringsfilets in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Dann den Apfel waschen, vierteln und in Scheiben schneiden. Die Gurken ebenfalls in Scheiben schneiden. Verrühren Sie die saure Sahne mit dem Joghurt und schmecken Sie die Soße mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft sowie Zucker ab. Anschließend heben Sie den Hering, die Zwiebeln, den Apfel und die Gurken darunter. Alles eine Stunde durchziehen lassen. Schließlich den Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterheben.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Den Heringsstipp mit Schwarzbrot oder Pellkartoffeln servieren. Dazu passt hervorragend ein grüner Salat.

Nährwerte pro Portion ca.:
360 kcal (Kalorien), 1508 kJ (Kilojoule), 28 g Eiweiß, 24 g Fett, 30 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019