Hähnchen süß-sauer (glutenfrei)

RezeptLesezeit: 1:00 min.

Dieses Gericht ist ein Klassiker aus der asiatischen Küche und schmeckt auch in der glutenfreien Variante hervorragend.

Symbol für Zubereitungszeit

40:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 1 Portion

50 g Reis
2 TL Sherry
1 EL Kartoffelstärke
150 g Hähnchenbrustfilet
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
1 Zwiebel
100 g Ananas
100 g Bambussprossen
3 EL Ananassaft
100 ml Gemüsebrühe
1 TL Zucker
1 TL Tomatenmark
1 TL Sojasoße
2 TL Reisessig

Zubereitung

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

Sherry und 1 TL Stärke verrühren. Hähnchenbrust in Streifen schneiden, mit der Marinade bestreichen und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Danach das Hähnchen salzen und pfeffern.

Knoblauchzehe würfeln und in Öl anbraten. Hähnchenstreifen zufügen, knusprig anbraten und herausnehmen.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Zwiebel klein schneiden und im Bratenfond anbraten.

Ananas klein schneiden, Bambussprossen hinzufügen und alles vermengen.

Ananassaft mit restlicher Stärke, Brühe, Zucker, Tomatenmark, Sojasoße und Reisessig verrühren, zum Gemüse geben und aufkochen lassen. Geflügelfleisch unter das süß-saure Gemüse mischen und ca. 3 Minuten ziehen lassen.

Mit Reis servieren.

Nährwerte pro Portion ca.:
624 kcal (Kalorien), 2605 kJ (Kilojoule), 45 g Eiweiß, 14 g Fett, 78 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019