Badesee im Freizeitzentrum Xanten

ArtikelLesezeit: 2:00 min.

Am Rande des Ruhrgebiets ist das Freizeitzentrum Xanten ein echter Magnetpunkt für Familien, Sonnenanbeter, aber auch für Wassersportfans.

Gleich zwei Seen, der Xantener Nord- und der Südsee, bieten Erholung und Aktivität zugleich. Das Strandbad mit Liegewiesen und einem langen Sandstrand liegt am Xantener Südsee. Es verfügt über einen separaten FKK-Bereich und bietet verschiedene Sport- und Fun-Action-Angebote wie Beachvolleyball, Beachsoccer oder den Kletter-Eisberg.

Wassersportler kommen außerhalb des Strandbads beim Segeln, Surfen oder an der Wasserski-Seilbahn auf ihre Kosten. Es gibt eine Segel- sowie eine Surfschule. Taucher können in beiden Seen abtauchen und finden dort eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt sowie eine Übungsplattform.

Frau joggt über eine Wiese mit hohem braunem Gras.

„Lebe Balance“

Das AOK-Angebot für Ihr inneres Gleichgewicht.

Strandbad Xantener Südsee
Eingang: Am Meerend
46509 Xanten
Tel.: 02801 715656
www.strandbad-xantener-suedsee.de

Öffnungszeiten: 10 bis 19 Uhr, in den Sommerferien 10 bis 20 Uhr, witterungsabhängig

Eintritt: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 2,80 Euro

Parken: Parkmöglichkeit vorhanden

Freizeitwert: Familienstrand, Spielgeräte und Flachwasserbereiche für Kinder, Sprungturm, Wasserski Einsteiger-Seilbahn, Stand Up Paddling (SUP), Surfen, Katamaran segeln, separater FKK-Bereich

Sicherer Badespaß: 13 Regeln für das Schwimmen in Fluss und See

Letzte Änderung: 24.06.2019