Badesee im Freizeitzentrum Xanten

ArtikelLesezeit: 2:00 min.

Am Rande des Ruhrgebiets ist das Freizeitzentrum Xanten ein echter Magnetpunkt für Familien, Sonnenanbeter, aber auch für Wassersportfans.

Gleich zwei Seen, der Xantener Nord- und der Südsee, bieten Erholung und Aktivität zugleich. Das Strandbad mit Liegewiesen und einem langen Sandstrand liegt am Xantener Südsee. Es verfügt über einen separaten FKK-Bereich und bietet verschiedene Sport- und Fun-Action-Angebote wie Beachvolleyball, Beachsoccer oder den Kletter-Eisberg.

Wassersportler kommen außerhalb des Strandbads beim Segeln, Surfen oder an der Wasserski-Seilbahn auf ihre Kosten. Es gibt eine Segel- sowie eine Surfschule. Taucher können in beiden Seen abtauchen und finden dort eine abwechslungsreiche Unterwasserwelt sowie eine Übungsplattform.

Junge Frau steht einatmend vor einer gekachelten Wand.

Vorteilspartner

Entspannen und sparen – bei diesen Anbietern.

Strandbad Xantener Südsee
Eingang: Am Meerend
46509 Xanten
Tel.: 02801 715656
www.strandbad-xantener-suedsee.de

Öffnungszeiten: 10 bis 19 Uhr, in den Sommerferien 10 bis 20 Uhr, witterungsabhängig

Eintritt: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 2,80 Euro

Parken: Parkmöglichkeit vorhanden

Freizeitwert: Familienstrand, Spielgeräte und Flachwasserbereiche für Kinder, Sprungturm, Wasserski Einsteiger-Seilbahn, Stand Up Paddling (SUP), Surfen, Katamaran segeln, separater FKK-Bereich

Sicherer Badespaß: 13 Regeln für das Schwimmen in Fluss und See

Letzte Änderung: 24.06.2019