„Sport ist nur etwas für junge aktive Menschen“

ArtikelLesezeit: 1:00 min.

Viele ältere Menschen glauben, dass sie nicht mehr so leistungsfähig sein können und es normal sei, dass der Körper abbaut. Viele ältere Sportler beweisen uns jedoch das Gegenteil und zeigen, was auch im fortgeschrittenen Alter möglich ist.

Expertenbild

Der Experte zum Thema

Olaf Peters

Diplom-Sport­wissen­schaft­ler und Personal Trainer

90-jährige Marathonläufer, 80-jährige Sportabzeichen-Absolventen sind nur einige Beispiele für die hohe Leistungsfähigkeit im hohen Alter. Wahr ist: Der Körper ist extrem anpassungsfähig – in negativer wie in positiver Weise. Wenn wir uns schonen, setzen wir keine Reize, die zu positiven Anpassungen führen können. Wissenschaftliche Studien haben jedoch gezeigt, dass zum Beispiel die durchschnittliche Marathonzeit von 60-Jährigen etwa auf dem gleichen Niveau wie bei 25-Jährigen liegt.

Fitness für Senioren

Hier finden Sie Kurse in Ihrer Nähe

Mein Tipp: Nehmen Sie sich Zeit für regelmäßiges Training, um eine hohe Lebensqualität zu bewahren. Akzeptieren Sie Ihr Alter und versuchen Sie Ihren Körper in den bestmöglichen Zustand zu versetzen. Mit zunehmendem Alter sollten Sie mehr Zeit für Ihre Gesundheit, insbesondere für Bewegung einplanen. Dadurch erhalten Sie sich die Leistungsfähigkeit und entsprechende Lebensqualität.

Zurück zur Übersicht


Letzte Änderung: 25.03.2015