Was ist ein Lipödem?

Frage der WocheLesezeit: 0:30 min.
Frau sitzt auf dem Sofa und zieht sich Kompressionsstrümpfe an.

Bildnachweis: © stock.adobe.com / glisic_albina

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe entgegen. Häufig gestellte Gesundheitsfragen beantwortet das Expertenteam in unserer Rubrik „Frage der Woche“.

Was ist ein Lipödem?

Expertenbild

Der Experte zum Thema

Bernhard Schlüter

Exami­nierter Kranken­pfleger
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Ein Lipödem ist eine chronische und voranschreitende Fettverteilungsstörung, bei der in den meisten Fällen die Beine – am häufigsten bei Frauen – betroffen sind.

Ein typisches Bild: Der Oberkörper schlank, die Verdickung macht sich besonders an den Oberschenkeln und der Innenseite der Knie bemerkbar. Das Lipödem kann auch die Unterschenkel betreffen, dann bildet sich oft ein Wulst um die Knöchel. Im Laufe des Tages nimmt das Lipödem in der Regel zu, die Schwellungen sind schmerzhaft, druckempfindlich, es bilden sich schnell Blutergüsse.

Frau mit Headset am Computer.

AOK-Clarimedis

Medizinische Hilfe am Telefon.

Fachleute vermuten eine hormonelle Störung, denn oft entwickelt sich ein Lipödem nach der Pubertät, einer Schwangerschaft oder auch, wenn Sie familiär vorbelastet sind. Stellt Ihr Arzt die Diagnose Lipödem, dann wird er die Symptome behandeln. Medikamente können Schwellung und Schmerzen lindern. Auch wird Ihr Arzt mit Ihnen über ein individuelles Sportprogramm sprechen, das Ihnen helfen kann. Eine manuelle Lymphdrainage kann die Symptome mildern, wenn Sie anschließend konsequent Kompressionsstrümpfe tragen. Vermeiden Sie Hitze, wenn es Ihnen möglich ist.

Da Übergewicht ein Lipödem fördert, wird eine ausgewogene vitamin- und ballaststoffreiche Ernährung mit wenig Salz empfohlen. Sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt über einen für Sie passenden Ernährungsplan.


AOK-Clarimedis – kompetente Informationen am Telefon: 0800 0 326 326

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern, Ernährungsberatern und Versicherungsexperten gibt kompetente Auskünfte zu den Themen Medizin und Versicherung.

Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0 326 326.

Letzte Änderung: 30.10.2019