Was ist eine Exazerbation?

Frage der WocheLesezeit: 1:30 min.

Bildnachweis: © istockphoto.com / nensuria

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe entgegen. Häufig gestellte Gesundheitsfragen beantwortet das Expertenteam in unserer Rubrik „Frage der Woche“.

Diese Woche: Was ist eine Exazerbation?

Expertenbild

Der Experte zum Thema

Bernhard Schlüter

Exami­nierter Kranken­pfleger
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Unter einer Exazerbation versteht man in der Medizin die Verschlechterung einer schon bestehenden, meist chronischen Erkrankung.

Am gebräuchlichsten ist der Ausdruck im Zusammenhang mit der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung, kurz COPD. Verschlechtert sich das Krankheitsbild plötzlich, spricht der Mediziner von einer akuten Exazerbation.

Im Gegensatz dazu beschreibt eine Remission die Verbesserung des Gesundheitszustandes, allerdings ohne dass der Patient eine vollständige Genesung erreicht.

Junge Frau steht einatmend vor einer gekachelten Wand.

AOK-Curaplan COPD

Behandlungsprogramm für COPD-Patienten.


AOK-Clarimedis – kompetente Informationen am Telefon: 0800 0 326 326

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern, Ernährungsberatern und Versicherungsexperten gibt kompetente Auskünfte zu den Themen Medizin und Versicherung.

Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0 326 326.

Letzte Änderung: 23.04.2017