Quiz – was wissen Sie über die Geburt?

ArtikelLesezeit: 4:00 min.
Schwangere liegt auf dem Bett und lächelt.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Neun Monate dauert die Schwangerschaft, und die Vorfreude auf die Geburt des Babys ist groß. Doch was wissen Sie eigentlich über dieses große Ereignis? Testen Sie bei vigo Online, wie gut Sie sich auskennen.

Quiz – was wissen Sie über die Geburt?

Frage 1 von 8:

Was ist eine Übertragung?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Wenn das Baby 14 Tage oder mehr nach dem errechneten Termin geboren wird.

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Wenn das Baby 14 Tage oder mehr nach dem errechneten Termin geboren wird.

Nächste Frage

Frage 2 von 8:

Woher kommt die Bezeichnung Kaiserschnitt?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Nach einer Legende soll der römische Diktator Julius Caesar (100 bis 44 v. Chr.) bei seiner Geburt aus dem Bauch der Mutter geschnitten worden sein.

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Nach einer Legende soll der römische Diktator Julius Caesar (100 bis 44 v. Chr.) bei seiner Geburt aus dem Bauch der Mutter geschnitten worden sein.

Nächste Frage

Frage 3 von 8:

Was ist eine Beleghebamme?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Eine freiberufliche Hebamme, die mit dem Krankenhaus einen Vertrag hat. Sie darf ihre Patientinnen dort während der Entbindung betreuen.

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Eine freiberufliche Hebamme, die mit dem Krankenhaus einen Vertrag hat. Sie darf ihre Patientinnen dort während der Entbindung betreuen.

Nächste Frage

Frage 4 von 8:

Was ist ein Dammschnitt?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Ein kleiner Schnitt am Scheideneingang, der manchmal notwendig ist, wenn der Kopf des Babys erscheint.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Ein kleiner Schnitt am Scheideneingang, der manchmal notwendig ist, wenn der Kopf des Babys erscheint.

Nächste Frage

Frage 5 von 8:

Wann werden Babys als Frühgeburten bezeichnet?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Wenn sie vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt kommen.

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Wenn sie vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt kommen.

Nächste Frage

Frage 6 von 8:

Was versteht man unter einer natürlichen Geburt?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Es werden keine Medikamente zur Schmerzbekämpfung eingesetzt, und die Schwangere nimmt eine aktive Position bei der Geburt ein.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Es werden keine Medikamente zur Schmerzbekämpfung eingesetzt, und die Schwangere nimmt eine aktive Position bei der Geburt ein.

Nächste Frage

Frage 7 von 8:

Was bedeutet die Abkürzung PDA?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Es handelt sich um eine Betäubung des gesamten Unterleibs, um Schmerzen während der Geburt zu verhindern (Periduralanästhesie).

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Es handelt sich um eine Betäubung des gesamten Unterleibs, um Schmerzen während der Geburt zu verhindern (Periduralanästhesie).

Nächste Frage

Frage 8 von 8:

Was versteht man unter dem APGAR-Test?

Bitte beantworten Sie die Fragen, um fortzufahren!

Zurück OK und weiter

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Die Bewertung des Gesundheitszustandes des Babys unmittelbar nach der Geburt nach festgelegten Kriterien.

Nächste Frage

Falsch

Leider falsch. Richtige Antwort: Die Bewertung des Gesundheitszustandes des Babys unmittelbar nach der Geburt nach festgelegten Kriterien.

Nächste Frage

Richtig

Richtig!

Nächste Frage

Nachhilfestunden

In Sachen Geburt können Sie noch ein paar Nachhilfestunden gebrauchen. Informieren Sie sich noch weiter über das Thema. Vielleicht machen Sie zunächst unser Quiz einfach noch einmal. Viel Spaß!

Quiz wiederholen

Gut gemacht!

Sie verfügen über solide Grundkenntnisse zum Thema Geburt und kennen viele Fachbegriffe. Trotzdem kann es nicht schaden, wenn Sie sich noch etwas über das Thema informieren.

Quiz wiederholen

Bravo!

Sie kennen sich bestens mit dem Thema Geburt aus.

Quiz wiederholen

Schwangere mit Yogamatte und Hanteln im Fitnessstudio.

Schwangerschaftsnewsletter

Exklusiv für AOK-Versicherte.


Letzte Änderung: 29.04.2013

Abonnieren Sie den vigo-Newsletter. Wir halten Sie zu allen interessanten Gesundheitsthemen auf dem Laufenden!