Picknicken in Oberhausen: Haus Ripshorst

ArtikelLesezeit: 1:00 min.
Mutter mit ihren Kindern breitet eine Pciknickdecke auf der Wiese aus.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Umgebung: Am südlichen Ufer des Rhein-Herne-Kanals steht das Haus Ripshorst. Der ehemalige Bauernhof liegt zu Füßen des Emscher Landschaftsparks.

Besonderheiten: Das Haus Ripshort liegt in einem zwei Kilometer langen und mit über 6.000 Bäumen bewachsenen Park.

Grillen: nicht gestattet

Hundewiese: nicht vorhanden

Anfahrt: Mehrere Busse (957 bis Eisenbahnbrücke, 958 & 978 bis Werkstraße / Osterfelderstraße) fahren hierher. Mit dem Auto über die A 42 Dortmund – Duisburg, Anschlussstelle Oberhausen-Neue Mitte, direkt nach der Kanalbrücke den Ausschilderungen „Gehölzgarten Ripshorst“ folgen. Mit dem Rad über den Emscher-Park-Radweg bis zur Ausschilderung „Gehölzgarten Ripshorst“.

Zwei Pärchen kochen gemeinsam.

AOK-Kurse vor Ort

Finden Sie einen Ernährungskurs in Ihrer Nähe.

Letzte Änderung: 29.05.2014