Mediterraner Nudelsalat

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Nudelsalat mit frischen Tomaten in einer Glasschüssel.

Bildnachweis: © stock.adobe.com / HandmadePictures

Nudelsalat? Ja, aber bitte ohne Mayonnaise! Kein Problem mit dieser mediterran angehauchten Variante.

Symbol für Zubereitungszeit

20:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

500 Gramm Farfalle (Schleifennudeln)
100 Gramm eingelegte getrocknete Tomaten
4 Handvoll frische junge Spinatblätter
1 Bund Frühlingszwiebeln
Olivenöl
100 Gramm Feta (je nach Geschmack)

Zubereitung

Die Nudeln in reichlich Salzwasser „al dente“, also bissfest, kochen. In der Zwischenzeit den Spinat putzen und die Blätter in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe sowie die getrockneten Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Den Fetakäse zerkrümeln.

Fragen zur Ernährung?

AOK-Clarimedis beantwortet sie.

Die Nudeln nach der angegebenen Kochzeit in ein Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Dann in eine große Schüssel geben, alle weiteren Zutaten hinzugeben, mit Olivenöl anmachen und alles gut mischen.

Nährwerte pro Portion ca.: 
594 kcal, 2487 kJ, 22,1 g Eiweiß, 13,2 g Fett, 94 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 22.01.2017