Bonn: Picknicken an der Rheinaue

ArtikelLesezeit: 1:00 min.

Umgebung: Das Naherholungsgebiet Rheinaue ist fast so groß wie die Bonner Innenstadt, hat zwölf Grillplätze und den großen Auensee.

Besonderheiten: Der Japanische- und der Rosengarten sowie der Totempfahl, die Römerstraße und der Lehrpfad der Jahresbäume.

Grillen: gestattet

Hundewiese: vorhanden

Anfahrt: Buslinie 610 (Volksbankhaus), Straßenbahn 66 (Rheinaue) oder mit dem Auto über die A 562 Ausfahrt Rheinaue. Parkplätze sind vorhanden.

AOK-Kurse vor Ort

Finden Sie einen Ernährungskurs in Ihrer Nähe.

Letzte Änderung: 29.05.2014