Veganer Kichererbsen-Quinoa-Salat

RezeptLesezeit: 1:30 min.
Quinoasalat

Bildnachweis: © istockphoto.com / tovfla

Fleischfrei und erfrischend - genießen Sie diesen exotischen Sattmacher!

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegan

Zutaten
für 4 Personen

100 g roter Quinoa
400 g Kichererbsen (gekocht) aus dem Glas/Dose
200 g Cocktailtomaten
½ Bund Blattpetersilie
50 g Romanasalat
1 Bio-Zitrone
1 kleines Stück Ingwer
3 EL Olivenöl
1 TL Agavendicksaft
Salz, Pfeffer, frisch gemahlen
1 Prise Koriander, gemahlen

Zubereitung

Quinoa abspülen und mit der zweieinhalbfachen Menge Wasser zirka 15 Minuten weich garen. Abkühlen lassen. Die Kichererbsen abspülen und in eine Schüssel geben.

Die Tomaten waschen und halbieren. Dann die Petersilie und den Salat waschen, trocken schütteln und grob schneiden. Geben Sie nun Tomaten, Quinoa, Petersilie und Salat zu den Kichererbsen in die Schüssel.

Expertenforum Ernährung

Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen.

Jetzt die Zitrone abspülen, trocken tupfen, die Schale abraspeln und den Saft auspressen. Ingwer schälen und fein hacken. Vermischen Sie Saft und Schale der Zitrone nun mit Ingwer, Olivenöl und dem Agavendicksaft. Mit Chili, Pfeffer, Paprikapulver sowie Salz abschmecken und unter den Salat geben. Etwas durchziehen lassen und evtuell nachwürzen.

Tipp: Der Salat passt toll zu Gegrilltem (für Nicht-Veganer) und ist ein echter Sattmacher. Außerdem ist er ideal zum Mitnehmen ins Büro oder für unterwegs.

Nährwerte pro Portion ca.:
309 kcal (Kalorien), 1297 kJ (Kilojoule), 11 g Eiweiß, 11 g Fett, 35 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019