Rotkohl als Beilage

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Foto: ganzer Rotkohl

Rezepte mit Wintergemüse: Den süßlichen Geschmack von Rotkohl mögen sogar Kinder.

Symbol für Zubereitungszeit

1:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

1 kg Rotkohl
350 g Äpfel
150 g Zwiebel
5 Knoblauchzehen
1/8 l herber Johannisbeersaft
1/8 l Rotwein
1 TL Majoran
1 ½ TL gemahlener Kümmel
etwas Butter, Honig, Zitronensaft
 

Zubereitung

Rotkohl und Knoblauch in Streifen schneiden. Zwiebel hacken und mit etwas Butter und Honig in einem Topf anschwitzen.

Rotkohl hinzufügen und unter stetem Rühren einige Zeit braten.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Mit Johannisbeersaft und Rotwein aufgießen. Dann Salz, Majoran sowie Kümmel hinzufügen, aufkochen und zudecken.

Auf kleiner Flamme etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis der Rotkohl „al dente“, also noch bissfest, ist.

Rotkohl schmeckt gut zu Schweinebraten, Wildgerichten, Fleischknödeln und Bratwürsten.

Letzte Änderung: 17.01.2019