Grüner Salat mit Papaya und Erdnüssen

RezeptLesezeit: 0:45 min.
Frauenhände entkernen mit einem Löffel eine Papaya.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Abends noch ein schneller Salat – aber bloß nicht langweilig! Mit exotischer Papaya und Nüssen garantiert nicht! Zum Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

25:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

400 g dunkelgrüner Blattsalat der Saison (z.B. Rucola, Brunnenkresse, Feldsalat)
2 rote Zwiebeln
2 Papayas
2 EL Zitronensaft
4 EL heller Balsamico-Essig
2 EL Walnussöl
8 EL Gemüsebrühe
1 TL Senf
weißer Pfeffer
Jodsalz
4 EL Erdnüsse (ungesalzen)
4 Vollkornbrötchen

Zubereitung

Den Blattsalat waschen, verlesen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Zwiebeln abziehen und in hauchfeine Scheiben hobeln. Die Zwiebelscheiben zu Ringen auseinanderdrücken.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Die Papayas schälen, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Die Papayascheiben mit dem Zitronensaft beträufeln. Salat, Zwiebelringe und Papayas auf Tellern anrichten.

Für das Dressing Öl, Brühe, Senf, Pfeffer und Salz verquirlen. Die Erdnüsse sehr fein hacken. Beides auf dem Salat verteilen. Die Vollkornbrötchen dazu reichen.

Nährwertangaben für eine Portion ca.:
275 kcal / 1.155 kJ, 9,8 Gramm Eiweiß, 11.5 Gramm Fett, 32,8 Gramm Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019