Kürbis-Chutney

RezeptLesezeit: 1:00 min.

Chutneys sind Gemüse- oder Fruchtmuse aus der indischen Küche. Passend zu Fleisch, Fisch oder Käse.

Symbol für Zubereitungszeit

120:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

mittel

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten

2½ kg Kürbis
500 g Äpfel
250 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 TL Salz
½ l Essig
200 g Rosinen
2 TL Currypulver
1 rote Paprika
 

Zubereitung

Den Kürbis schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in einen großen Topf geben.

Äpfel schälen, raspeln und hinzufügen. Die geschälten Zwiebeln zerdrücken und ebenfalls dazugeben.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Den Knoblauch klein schneiden, zerdrücken und mit den restlichen Zutaten bis auf die Paprika einrühren.

Alles zusammen aufkochen und bei mittlerer Hitze eine knappe Stunde einkochen lassen, dabei häufig rühren.

Nach einer Dreiviertelstunde schließlich auch die klein gewürfelte Paprika hinzufügen.

Den Topf vom Herd nehmen, das Chutney in saubere Gläser geben und verschließen.

Nährwerte für die gesamt Menge ca.:
2115 kcal (Kalorien), 8856 kJ (Kilojoule), 40,1 g Eiweiß, 7,7 g Fett, 497,4 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019