Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ab Donnerstag, den 18.04.2024 ab 14:00 Uhr bis Freitag, den 19.04.2024 bis voraussichtlich 09:00 Uhr werden wichtige Wartungsarbeiten vorgenommen. In diesem Zeitraum kann es zu Ausfällen der Internetseite kommen.

Karotten-Sellerie-Suppe mit Krabben

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Krabbensuppe

Bildnachweis: © stock.adobe.com / JackStock

Winterliches Gemüse und frische Krabben harmonieren gut in dieser Suppe und sorgen zudem für eine schlanke Linie.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

mittel

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

1/2 Sellerieknolle (ca. 250 g)
2 bis 3 Karotten (ca. 250 g)
3/4 l Gemüsebrühe
1 sehr frisches Eigelb
100 g saure Sahne
100 g geschälte Krabben
Salz, Pfeffer
2 EL gehackte Kresse

Figurfreundlich, weil...

  • Saure Sahne ist mit zehn Prozent Fett deutlich fettärmer als süße Sahne (30 Prozent).
  • Krabben sind von Natur aus fettarm.
  • Da ansonsten nur ein Eigelb und Gemüse verwendet wird, ist die Suppe kalorienarm und sehr figurfreundlich.

Zubereitung

Sellerie waschen, schälen und in Würfel schneiden. Karotten waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Gemüsebrühe aufkochen, das Gemüse dazugeben und alles etwa 10 bis 15 Minuten gar kochen.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Die Suppe vom Herd nehmen und pürieren. Das Eigelb mit der sauren Sahne verrühren und zu der nicht mehr kochenden Suppe geben. Alles vorsichtig erhitzen (aber nicht kochen!) bis das Eigelb bindet.

Die Krabben in der Suppe kurz erhitzen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Direkt vor dem Servieren die Kresse über die Suppe streuen.

Nährwerte pro Portion ca.:
102 kcal (Kalorien), 983 kJ (Kilojoule), 12 g Eiweiß, 15 g Fett, 11 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019