Gefüllte Spitzpaprika mit Feta

RezeptLesezeit: 0:30 min.
Vier halbe Paprikaschoten mit Fetakäse gefüllt und überbacken.

Bildnachweis: © istockphoto.com / AlexPro9500

Fetakäse, Basilikum und Chili machen sich in Spitzpaprika echt gut. Ein leicht pikanter Snack, der ganz einfach zuzubereiten ist.

Symbol für Zubereitungszeit

40:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten

6 rote Spitzpaprika
150 g Schafs- oder Ziegenkäse
1 Zweig frisches Basilikum, fein gehackt
12 grüne steinlose Oliven, fein gehackt
Paprika- oder Chilipulver

Zubereitung

Die Deckel der Paprikaschoten abschneiden und die Kerne entfernen.

Fetakäse zerkrümeln oder zerdrücken, Basilikumblätter abzupfen und mit den Oliven fein hacken.

Fragen zur Ernährung?

AOK-Clarimedis beantwortet sie.

Käse mit Gewürzen, Kräutern und Oliven mischen und in die Paprikaschoten füllen,.

Auf dem Rost grillen, bis die Paprika Blasen wirft.

Quelle: Gemüse ist mein Fleisch. Vegetarisch grillen. Von Torsten Mertz, Verlag Parkstraße, München

Nährwerte pro Portion ca.:
236,8 kcal, 991 kJ, 11,5 g Eiweiß, 16,5 g Fett, 10 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019