Fruchtiger Hirsebrei

RezeptLesezeit: 2:00 min.

Rührei, Müsliriegel, Porridge, Hirsebrei – warum nicht einmal etwas Abwechslung auf den Frühstückstisch bringen? vigo Online hat ein paar leckere wie gesunde Rezepte zusammengestellt.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

200 g Hirse
400 ml Milch
2-3 EL Honig
1 Ei
1 Zimtstange
1 Zitrone
1 Birne
1 Apfel
2 Orangen
1 Banane
¼ Granatapfel
Frische Minze
Salz

Zubereitung

Für die Hirsecreme waschen Sie zunächst die Hirse in einem Sieb unter heißem Wasser gründlich aus. Stellen Sie sie zum Abtropfen beiseite. Kochen Sie die Milch mit einer Prise Salz, Zimt und zwei Esslöffeln Honig in einem kleinen Topf auf. Geben Sie die Hirse unter ständigem Rühren langsam hinzu und lassen Sie die Masse etwa fünf Minuten bei schwacher Hitze weiterkochen. Anschließend nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen sie weitere zehn Minuten quellen.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Für den Obstsalat pressen Sie zunächst die Zitronen aus. Nehmen Sie den Saft und verrühren ihn mit einem Esslöffel Honig. Entkernen Sie den Apfel und die Birne. Schälen Sie Apfel, Birne, Banane und die Orange und schneiden die Früchte in kleine Würfel. Rühren Sie die Früchte in den Honigsaft. Zuletzt streuen Sie die Kerne des Granatapfels dekorativ über den Obstsalat.

Jetzt ist wieder die Hirse an der Reihe: Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß. Rühren Sie das Eigelb langsam in die heiße Hirsemasse ein. Das Eiweiß schlagen Sie zu Eischnee und heben ihn unter die Hirse. Nun ist auch der Hirsebrei fertig. Servieren Sie die warme Hirse zusammen mit dem Obstsalat. Kleine Minzeblätter on Top geben dem Frühstücksbrei eine raffinierte Note.

Nährwerte pro Person ca.:
323 kcal/1351 kJ, 6 g Eiweiß, 8 g Fett, 56 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 18.04.2016