Couscoussalat

RezeptLesezeit: 1:00 min.

Herrlich erfrischend! Die Minze macht den orientalischen Couscous zu einem perfekten Sommergericht.

Symbol für Zubereitungszeit

25:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegan

Zutaten
für 4 Personen

500 Gramm Couscous
Salz
½ Liter Gemüsebrühe
250 Milliliter Orangensaft
200 Milliliter Olivenöl
8 Esslöffel Weißweinessig
Kreuzkümmel
Zucker
Pfeffer
1 Knoblauchzehe
2 Gurken
2 Esslöffel Pistazien
2 Avocados
1 Handvoll Minzblätt

Zubereitung

Den Couscous mit der heißen Brühe übergießen und 10 bis 15 Minuten einweichen lassen. Danach mit einer Gabel (und eventuell etwas Butter) auflockern.

Die Gurken schälen, auf einer Küchenreibe hobeln, für 10 Minuten in Salz einlegen, danach ausspülen und gut ausdrücken.

Expertenforum Ernährung

Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen.

Aus dem Orangensaft, dem Öl, dem Essig und den Gewürzen eine Marinade mixen.

Den Couscous und die Gurken mischen und mit drei Vierteln der Marinade anmachen. Die Avocados schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Avocados zum Couscoussalat geben, mit der restlichen Marinade begießen und mit den gehackten Minzblättern bestreuen.

Letzte Änderung: 29.05.2014