Beeren-Sorbet

RezeptLesezeit: 0:30 min.
Beeren-Sorbet in einer weißen Schale

Bildnachweis: © wdv / Frank Weinert

Erfrischend, fruchtig und ganz einfach selbst gemacht ist das Sorbet aus leckeren Beeren.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Das muss rein
für 20 Portionen:

  • 1 kg Beeren
  • 250 ml Wasser
  • 150 g Zucker
  • 2 Stängel Minze

So wird’s perfekt:

Die Beeren mit einem Passierstab sehr fein pürieren.

Wasser, Zucker und Minze in einen Topf geben, bei niedriger Temperatur erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann Temperatur erhöhen und die Mischung aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen, Sud vollständig abkühlen lassen und die Minze herausnehmen.

Das fertige Beerenpüree durch ein feinmaschiges Sieb streichen, um die kleinen Kerne herauszufiltern. Die Beerenmasse mit dem Sud mischen, alles in einen verschließbaren Plastikbehälter geben und in den Tiefkühler stellen.

Kostenloser Online-Gesundheitskurs

Genussvoll und gesund Essen.

Wenn die Masse beginnt zu gefrieren (die Ränder sollten hart sein, die Mitte noch etwas weich), das Sorbet noch einmal pürieren, bis es schön sämig ist. Wieder in die Plastikschüssel geben und komplett gefrieren lassen.

Nährwerte pro Portion ca.:
116 Kilokalorien, 1 g Eiweiß, 0,5 g Fett, 25,6 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 19.07.2020