Pfirsichreis mit Himbeersauce

RezeptLesezeit: 2:00 min.

Der sahnige Pfirsichreis mit Himbeersauce ist ein Kurzurlaub in den eigenen vier Wänden.

Symbol für Zubereitungszeit

90:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

125 ml Milch
95 g Risotto-Reis
1 TL Vanillezucker
3 EL Zitronensaft
250 g Pfirsiche
3 Blatt weiße Gelatine
90 ml Schlagsahne oder Joghurt
½ Bund Minzeblätter
250 g frische Himbeeren
60 g Zucker

Zubereitung

Einen viertel Liter Wasser zusammen mit der Milch aufkochen. Reis einrühren und bei geringer Hitze quellen lassen. Ist der Reis bissfest und die Flüssigkeit verkocht, mischen Sie 20 Gramm Zucker, Vanillezucker und drei Esslöffel Schlagsahne unter. Abkühlen lassen.

Bye-bye, Fast Food!

Gesund kochen in Kursen in Ihrer Nähe.

Gelatine nach Packungsanweisung auflösen, unter den Milchreis geben und kurz kalt stellen. Etwa 20 Gramm Zucker mit Zitronensaft unter ständigem Rühren zu Zitronensirup aufkochen. Beginnt der Reis fest zu werden, die steif geschlagene Sahne, Zitronensirup und Pfirsichstückchen untermischen. Die Masse in kleine Förmchen füllen und für mindestens eine weitere Stunde kalt stellen.

Einige Himbeeren zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Früchte waschen und mit 20 Gramm Zucker pürieren. Die Masse durch ein feines Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen. Zum Servieren einen Esslöffel Sauce auf den Teller geben. Das Dessertförmchen kurz in heißes Wasser tauchen und dann kopfüber seitlich der Sauce stürzen. Mit einem Teelöffel Sauce, frischen Himbeeren und reichlich Minzeblättchen garnieren.

Letzte Änderung: 27.06.2013