Orangen-Karotten-Smoothie

RezeptLesezeit: 2:30 min.
Zwei Gläser mit frisch gepresstem Orangensaft.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Rührei, Müsliriegel, Porridge, Hirsebrei – warum nicht einmal etwas Abwechslung auf den Frühstückstisch bringen? vigo Online hat ein paar leckere wie gesunde Rezepte zusammengestellt.

Symbol für Zubereitungszeit

45:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegan

Zutaten
für 2 Personen

1 mittelgroße Karotte
2 Saftorangen
Frischer Ingwer (3 cm Knolle)
1 Messerspitze Cayennepfeffer
1 EL Ahornsirup
½ Bund Koriander
½ Limette
1 TL Öl
Pfeffer, Salz

Zubereitung

Bürsten Sie die Möhren sorgfältig unter fließendem Wasser ab, bevor Sie sie zum Kochen aufsetzen. Nach etwa 30 Minuten probieren Sie, ob sich die Karotten mit der Gabel leicht trennen lassen. Ist das der Fall, sind sie gar und können abgegossen werden.

Während die Möhren abkühlen, pressen Sie die zwei Orangen aus, das ergibt etwa 250 Milliliter Saft. Schälen Sie nun den Ingwer und reiben ihn auf einer feinen Reibe. Geben Sie Möhren, Orangensaft, Ingwer, Cayennepfeffer und Ahornsirup in den Mixer und pürieren Sie alle Zutaten fein. Stellen Sie den Saft zunächst in den Kühlschrank.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Dann spülen Sie den Koriander ab, zupfen die Blätter von den Stielen und verrühren ihn mit dem Saft einer halben Limette. Holen Sie die gekühlte Möhrenmischung wieder aus dem Kühlschrank und geben einen kleinen Schuss Öl dazu.

Füllen Sie das Getränk nun in Gläser und garnieren es mit der Koriandermischung. Wer mag, kann den Smoothie noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Übrigens: Betacarotin ist fettlöslich. Es kann vom Körper also nur in Verbindung mit Fett aufgenommen werden. Lässt man also bei der Zubereitung das Öl weg, scheidet der Körper das ungenutzte Betacarotin einfach wieder aus.

Nährwerte pro Portion ca.:
95 kcal/397 kJ, 1 g Eiweiß, 3 g Fett, 14 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.04.2016