Exotische Früchte gratinée

RezeptLesezeit: 1:30 min.

Ob als Vitaminbombe zwischendurch oder als Dessert eines Menüs ist die Fruchtspeise aus Kiwi, Mango, Litschis und Ananas ein Genuss. Lesen hier das Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

20:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

Früchte
1 Kiwi
1 mittelgroße reife Mango
8 Litschis
2 Scheiben frische Ananas
ca. 20 Kirschen (frisch entsteint oder aus dem Glas)

Beigaben
1 Eigelb
1 EL Weinbrand oder Cognac
1 TL frisch gepresster Zitronensaft
10 g Butter
125 gCrème Fraiche oder Crème Double
4 EL geschlagene Sahne
4 Kugeln Vanille-Eis
ein Päckchen Vanillezucker
einige Blätter Zitronenmelisse

Zubereitung

Die geschälte Mango vom Kern lösen und in Stücke schneiden. Die Litschis ebenfalls von Schale und Kern befreien. Dann die Ananasscheiben in Stücke schneiden und die geschälte Kiwi in Scheiben portionieren.

Die Kirschen entkernen, wenn sie frisch sind, oder abtropfen lassen, wenn sie aus dem Glas kommen. Alle Früchte werden nun auf vier feuerfeste, gebutterte Teller verteilt.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Für die Soße wird die Crème Fraiche mit dem Eigelb, Weinbrand, Zitronensaft und Vanillinzucker verrührt und anschließend über die Früchte gegeben.

Im vorgeheizten Grill (etwa 180 Grad bei Grillfunktion) wird die leckere Fruchtspeise kurz gegrillt, höchstens für 2 Minuten. Kurz vor dem Servieren jeden Teller mit einer Kugel Eis, einem Esslöffel Sahne und einigen Blättern Zitronenmelisse garnieren.

Quelle: www.chefkoch.de

Letzte Änderung: 17.01.2019