Spanische Gemüsepfanne

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Zitrone, Limette, und Gemüse.

Bildnachweis: © wdv / Maik Scharfscheer

Zucchini, Erbsen, Tomaten werden in dieser spanischen Gemüsepfanne von würziger Chorizo-Salami begleitet. Zum Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

250 g Tomaten
250 g Frühlingszwiebeln
500 g Zucchini
2 Knoblauchzehen
150 g Cabanossi
300 g tiefgekühlte Erbsen
Olivenöl
Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Tomaten häuten und achteln. Die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Zucchini in Scheiben schneiden. Den Knoblauch fein hacken und auch die Cabanossi in Scheiben schneiden.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch, die Frühlingszwiebeln, die Zucchini, die Cabanossi sowie die Erbsen für etwa sechs Minuten unter mehrmaligem Wenden anbraten.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Das Gemüse an den Pfannenrand schieben, die Tomaten dazugeben und die Eier in der Mitte der Pfanne aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und klein geschnittener Petersilie würzen und alles noch so lange braten lassen, bis die Spiegeleier durch sind. Mit Weißbrot servieren.

Nährwerte pro Portion ca.:
391 kcal (Kalorien), 1637 kJ (Kilojoule), 15,7 g Eiweiß, 28,9 g Fett, 17,1 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 10.07.2013