Quinoa mit Mango und Spargel

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Grüner Spargel

Bildnachweis: © istockphoto.com / ehaurylik

Frühling pur steckt dank grünem Spargel und Mango in diesem Glas. Zudem sorgt die Avocado im Dressing für gesunde Fette und Quinoa liefert pflanzliches Eiweiß sowie Aminosäuren

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 1 Portion

50 g Quinoa
100 g Hühnchen
2-3 Stangen grüner Spargel (50-60 g)
¼ Mango (50-60 g)
Ein paar Salatblätter
Cashewkerne (ca. 15 g)
Kresse
1 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Dressing
½ Avocado, ca. 70 g
10 Blätter Basilikum
5 EL Wasser
1 TL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz

Zubereitung

Quinoa nach Packungsanweisung garen. Anschließend mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen.

Braten Sie nun das Hähnchen in Olivenöl an, danach ebenfalls salzen und pfeffern.

Für das Dressing die halbe Avocado in Stücke schneiden. Zusammen mit Basilikum, Wasser, Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer pürieren.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Füllen Sie das Dressing als unterste Schicht ins Glas. Dann Quinoa und anschließend das Hühnchen darauf schichten. Brechen Sie vom grünen Spargel ein Stück vom unteren Ende ab und schneiden Sie die Stange in dünne Scheiben. Nach dem Spargel die Mango ebenfalls klein schneiden und ins Glas geben. Es folgen Salatblätter sowie als Topping Cashewkerne und Kresse.

Vegetarische Alternative: Hühnchen lässt sich wunderbar durch Mozzarella ersetzen. Er passt perfekt zu Quinoa, Mango, Spargel und dem Avocado-Dressing.

Nährwerte pro Portion ca.:
573 kcal, 2.444 kJ, 39 g Eiweiß, 35 g Fett, 79 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019