Fleischklößchen-Gemüse-Spieße

RezeptLesezeit: 1:30 min.
Fleischspiesse

Bildnachweis: © istockphoto.com / Maria_Lapina

Auf Fleisch müssen Sie beim Picknick nicht verzichten. Die kleinen Buletten schmecken auch kalt wunderbar.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

Für die Fleischklößchen
250 Gramm gemischtes Hackfleisch
200 Gramm Paniermehl
2 Esslöffel Milch
4 Eier
100 Gramm geriebener Parmesankäse
Salz und Pfeffer
Petersilie
Olivenöl
1 rote Paprika
1 halbe Gurke

Für den Zaziki
1 Becher Joghurt
1 halbe Gurke
Salz und Pfeffer
1 Knoblauchzehe (je nach Geschmack)

Zubereitung

In einer Schüssel das Hackfleisch mit dem Paniermehl und der Milch verkneten. Den geriebenen Parmesankäse, Salz, Pfeffer und die klein geschnittene Petersilie dazugeben. Alles zu einer glatten Masse verarbeiten, die sich gut zu kleinen Klößchen formen lässt. Ist die Masse zu zäh, können Sie etwas Wasser hinzufügen, ist sie zu weich, mischen Sie einfach noch etwas Paniermehl unter, sodass Sie die gewünschte Konsistenz erhalten. Für 30 Minuten ruhen lassen und anschließend kleine Fleischbällchen formen.

Fragen zur Ernährung?

AOK-Clarimedis beantwortet sie.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin rundherum goldbraun braten. Auf einen Teller mit Küchenkrepp geben, sodass das überschüssige Öl abtropft.

In der Zwischenzeit die Paprika putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gurke schälen und in Scheiben schneiden.

Für den Zaziki die Gurke schälen und auf einer Küchenreibe hobeln. Mit dem Joghurt verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und – je nach Geschmack – mit der kleingehackten Knoblauchzehe mischen.

Am Ende stecken Sie die erkalteten Fleischbällchen abwechselnd mit den Gemüsestücken auf die Holzspieße. Zusammen mit dem Zaziki servieren.

Letzte Änderung: 29.05.2014