Nudelauflauf mit Thunfisch

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Nudelgericht mit Fisch.

Bildnachweis: © wdv / Bernhard Kölsch

Sie lieben die mediterrane Küche? Dann ist dieser Auflauf mit Nudeln, Thunfisch, Tomaten und Zucchini genau das Richtige für Sie!

Symbol für Zubereitungszeit

40:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

450 g Thunfisch im eigenen Saft, Konserve
400 g Nudeln
1 Ei
100 g Saure Sahne
80 g Parmesan
200 g Magerquark
200 g Zwiebeln
500 g Tomaten
300 g Zucchini
80 g Semmelbrösel (Paniermehl)
200 ml Instant-Gemüsebrühe

Zubereitung

Zuerst die Nudeln in Salzwasser bissfest garen.

Währenddessen die Zucchini und Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. Dann die Tomaten vierteln und entkernen. Gemüse abgedeckt drei Minuten in der Brühe dünsten.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Nun den Quark, die saure Sahne, das Ei und den Thunfisch unterheben. Alles kräftig abschmecken.

Zuletzt die Nudeln unterheben und alles in eine Auflaufform geben. Parmesan und Paniermehl vermengen und darübergeben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten überbacken.

Nährwerte pro Portion ca.:
563 kcal (Kalorien), 2337 kJ (Kilojoule), 54,9 g Eiweiß, 13,2 g Fett, 50,8 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019