Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ab Donnerstag, den 18.04.2024 ab 14:00 Uhr bis Freitag, den 19.04.2024 bis voraussichtlich 09:00 Uhr werden wichtige Wartungsarbeiten vorgenommen. In diesem Zeitraum kann es zu Ausfällen der Internetseite kommen.

Linsen-Fenchel-Fisch-Eintopf

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Linsensuppe mit Fisch.

Bildnachweis: © istockphoto.com / milanfoto

Bei dieser asiatisch angehauchten Eintopfvariante wird winterliches Gemüse mit Kokosmilch, Curry und Fisch kombiniert. Wer keinen Fisch mag, greift zu Hühnchen.

Symbol für Zubereitungszeit

60:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

mittel

Zutaten
für 4 Portionen

200 g Linsen
350 g Kabeljau (oder anderen MSC-zertifizierten Fisch)
1 Knolle Fenchel (ca. 250 g)
1 Stange Lauch (ca. 300 g)
300 ml Kokosmilch
2-3 TL Currypulver
1 EL Zitronen- oder Limettensaft
Prise Zucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Linsen nach Packungsanweisung garen.

In der Zwischenzeit den Fisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Wenn die Linsen gar sind, das restliche Wasser aus dem Topf abgießen. Kokosmilch, Curry, Salz und Pfeffer dazugeben. Umrühren, anschließend die Fischstücke mit in den Topf geben und mit den Linsen bedecken. Alles zehn Minuten köcheln lassen.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Fenchelkraut zur Deko entfernen. Den Rest des Fenchels sowie den Lauch in Streifen oder Stücke schneiden und für etwa fünf Minuten mit garen. Zwischendurch vorsichtig umrühren. Eventuell ein wenig Wasser hinzufügen.

Zitronen-/Limettensaft und Zucker zu den Gemüse-Fisch-Linsen geben und anschließend mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Auf Teller geben und mit dem klein geschnittenen Fenchelkraut servieren.

Nährwerte pro Portion ca.:
421 kcal, 1763 kJ, 31 g Eiweiß, 16 g Fett, 32 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 16.11.2017