Lachs im Kräuter-Gemüsebett mit Wildreis

RezeptLesezeit: 2:00 min.
Foto: Lachs an Salat und Reiskugel

Fisch, Gemüse und Reis – dieses Weihnachtsgericht ist leicht wie lecker. Da freut sich nicht nur Ihre Waage.

Symbol für Zubereitungszeit

45:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Zutaten
für 4 Personen

600 g Lachsfilet (ohne Haut)
4 EL Zitronensaft
1/2 Stange Lauch
2 Karotten
2 EL gehackter Dill
2 EL gehackte Petersilie
12 EL trockener Weißwein (ca. 1/8 l)
4 TL Butter
Salz, Pfeffer
250 g Reis (Langkorn & Wildreis gemischt)

Für den Salat
1 Salatkopf (z.B. Lollo rosso)
250 g Kirschtomaten
je 1 rote und gelbe Paprika
8 EL Öl (z.B. Olivenöl oder Walnussöl)
4 EL weißweinessig
Salz und Pfeffer

Figurfreundlich weil...

  • Der Lachs in Alufolie kommt mit wenig zusätzlichem Fett aus.
  • Reis als Beilage ist nahezu fettfrei.

Zubereitung

Den Lachs in vier Teile schneiden und jeweils auf ein großes Stück Alufolie setzen. Die Folienseiten etwas nach oben biegen. Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauch und Karotten waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Das Gemüse auf dem Fisch verteilen. Dann die Kräuter über den Fisch streuen. Je drei Esslöffel Wein in die Folie geben und die Butter als Flöckchen auf das Gemüse setzen. Die Folie über den Fisch klappen und gut verschließen. Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen und den Fisch darin gut 30 Minuten garen.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

In der Zwischenzeit Salzwasser zum Kochen bringen und die Reismischung etwa 30 Minuten bzw. nach Anleitung garen.

Anschließend den Salat zubereiten: Dafür den Salatkopf waschen, trockenschütteln und die Salatblätter in mundgerechte Stücke teilen. Die Tomaten und die Paprika waschen, ebenfalls in mundgerechte Stücke teilen und zum Salat geben. Für das Dressing das Öl und den Weißweinessig mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Dressing über den Salat gießen und alles mischen.

Tipp: Wer den Fisch ohne Wein zubereiten will, ersetzt den Weißwein durch die gleiche Menge Brühe und gibt nach dem Backen jeweils einen Esslöffel saure Sahne auf den Fisch.

Nährwerte pro Portion ca.:
848 kcal (Kalorien), 3572 kJ (Kilojoule), 38 g Eiweiß, 46 g Fett, 21 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019