Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ab Donnerstag, den 18.04.2024 ab 14:00 Uhr bis Freitag, den 19.04.2024 bis voraussichtlich 09:00 Uhr werden wichtige Wartungsarbeiten vorgenommen. In diesem Zeitraum kann es zu Ausfällen der Internetseite kommen.

Herzhaftes Quittenkompott

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Herzhaftes Quittenkompott

Bildnachweis: © stock.adobe.com / Christian Jung

Quitten sind vitamin-C-haltige Herbstfrüchte, die sich gut zum Einkochen eignen. Von September bis November haben Quitten Hochsaison.

Symbol für Zubereitungszeit

30:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegan

Zutaten für 1 bis 2 kleine Gläser

  • 1 Schalotte
  •  2 Quitten
  • 60 g Zucker
  • 200 ml Weißwein
  • 15 g Senfkörner
  • 10 Nelken
  • 5 Lorbeerblätter
  • 100 ml Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer

Dieses herzhafte Quittenkompott macht sich wie ein Chutney gut als Beilage zu Ente oder Schweinebraten, aber auch zu Reisgerichten.

Zubereitung

Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Quitten waschen, schälen, vierteln und entkernen. Dann in Spalten schneiden. In einem Topf den Zucker mit 30 ml Wein bei niedriger Hitze karamellisieren. Die Schalotte und alle Gewürze hinzugeben und mit dem restlichen Wein und dem Essig ablöschen. Die Quitten in dem Sud ca. fünf Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nelken und Lorbeerblätter wieder entfernen.

Ernährungskurse

Finden Sie einen Kurs in Ihrer Nähe.

Wenn Sie beim Kochen auf Weißwein verzichten möchten, können Sie den Wein auch durch ein Gemisch aus Essig und Zitronensaft oder durch Trauben- oder Apfelsaft ersetzen.

Weitere Tipps und Rezepte zum Einkochen von Marmelade finden Sie hier.

Letzte Änderung: 29.09.2023