Vollkorntoast mit Himbeer-Minz-Püree

RezeptLesezeit: 1:00 min.
Zwei Scheiben Vollkorntoast mit Himbeer-Marmelade liegen auf einem Teller, daneben ein Schälchen Marmelade mit Silberlöffel.

Bildnachweis: © istockphoto.com / joannatkaczuk

Himbeeren und Minze sorgen bei diesem Frühstück für außergewöhnlichen Geschmack und für starke Nerven. Zum Rezept.

Symbol für Zubereitungszeit

10:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

leicht

Symbol für Zubereitungszeit

vegetarisch

Zutaten
für 4 Personen

400 g frische Himbeeren
16 Blättchen Minze
etwas Zitronensaft
2 EL Honig
8 Scheiben Vollkorntoast
4 EL Magerquark
4 EL gehobelte oder gehackte Walnüsse

Zubereitung

Himbeeren und Minze waschen und trocken tupfen. Die Früchte mit einer Gabel zerdrücken und das Kraut fein hacken. Dann die Minze unter das Himbeerpüree mischen und das Ganze mit Zitronensaft und Honig abschmecken.

Gesund kochen

In Kochkursen in Ihrer Nähe.

Die Brotscheiben goldbraun toasten, erst mit Magerquark, dann mit Himbeerpüree bestreichen und schließlich mit den Nüssen bestreuen.

Tipp: Wenn die Himbeer-Saison vorbei ist, kann man auch Tiefkühlware dafür verwenden.

Nährwertangaben für eine Portion ca.:
288 kcal / 1.210 kJ, 9,6 Gramm Eiweiß, 9,4 Gramm Fett, 38,6 Gramm Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019