Exotische Wraps

RezeptLesezeit: 2:00 min.
Foto: drei Wraps angerichtet

Wraps sind schwer in Mode. Kein Wunder – sie sind einfach lecker und im Handumdrehen zuzubereiten. Probieren Sie unsere leichten Rollen aus!

Symbol für Zubereitungszeit

60:00 min.

Symbol für Schwierigkeit

mittel

Zutaten

Für den Teig
60 g Weizenmehl, vorzugsweise Vollkornmehl
125 ml fettarme Milch
1 Ei
1 Prise Salz
etwas Olivenöl

Für den Beleg
100 g Putenbrust
1 TL Rapsöl
8 Champignons
2 Scheiben Ananas
4 Salatblätter

Für die Sauce
100 g Frischkäse
2 EL Joghurt
Curry, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Mehl, Milch, Ei und Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. In einer Pfanne mit wenig Öl von beiden Seiten backen und anschließend abkühlen lassen.

Tipp: Am besten lassen sich die Wraps rollen, wenn sie noch etwas warm sind. Dazu den Backofen auf 50 Grad einstellen, die Wraps in ein feuchtes Küchentuch einschlagen und im Backofen erwärmen.

Abnehmen mit Genuss

Das AOK-Programm für Ihr Wohlfühlgewicht.

Für den Belag Putenbrust in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten kurz anbraten. Champignons und Salat waschen und in Streifen schneiden. Ananas in Stücke schneiden.

Aus Frischkäse, Joghurt und Gewürzen eine Soße rühren. Die Wraps damit dünn bestreichen. Den Salat, die Ananas und die Champignons in der Mitte verteilen und darauf die Putenbrust geben. Zuletzt die restliche Sauce darüber gießen und das Wrap aufrollen.

Nährwerte pro Portion ca.:
432 kcal (Kalorien), 1809 kJ (Kilojoule), 31,9 g Eiweiß, 18,2 g Fett, 36,7 g Kohlenhydrate

Letzte Änderung: 17.01.2019