Radtour: Von Wedel zur Haseldorfer Marsch

ArtikelLesezeit: 1:00 min.
Gruppe junger Menschen in der Natur beim Radfahren.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Länge: 30 Kilometer

Start/Ziel: S-Bahnhof Wedel

Dauer: etwa 4 Stunden

Beschaffenheit: flache, asphaltierte Strecke, zu großen Teilen am Elbdeich, Abschnitt von Heist nach Wedel straßenbegleitend, alternative Strecke entlang des Ochsenwegs durch die Holmer Sandberge

Sehenswürdigkeiten: Am „Willkomm-Höft“ an der Elbe fahren die Schiffe nach Hamburg ein und aus. Aber auch ein Besuch der Carl Zeiss Vogelstation, des Elbmarschenhaus oder des Haseldorfer Schlosspark lohnen sich. Im Park ist das Radfahren allerdings verboten.

Gaststätten/Rastplätze: in Wedel, Hetlingen, Haseldorf, Hohenhorst, Haselau

Junges Paar fährt mit Fahrradhelmen auf Rädern durch die Stadt.

Mit dem Rad zur Arbeit

Die Mitmachaktion mit tollen Preisen.

Letzte Änderung: 18.04.2016

Abonnieren Sie den vigo-Newsletter. Wir halten Sie zu allen interessanten Gesundheitsthemen auf dem Laufenden!