Sollte ich erkältet in die Sauna gehen?

Frage der WocheLesezeit: 1:00 min.
Saunaofen in der Sauna, im Hintergrund sitzt ein Mann auf der Bank.

Bildnachweis: © wdv / Jan Lauer

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe entgegen. Häufig gestellte Gesundheitsfragen beantwortet das Expertenteam in unserer Rubrik „Frage der Woche“.

Diese Woche: Sollte man erkältet in die Sauna gehen?

Expertenbild

Der Experte zum Thema

Bernhard Schlüter

Exami­nierter Kranken­pfleger
ServiceCenter AOK-Clarimedis

Saunagänge werden allgemein zur Prophylaxe von Erkältungserkrankungen empfohlen. Im Erkältungsfall ist der Besuch einer Sauna jedoch nicht ratsam. Der Organismus ist dann schon ausreichend mit der Bekämpfung der Viren und Bakterien beschäftigt, sodass man eine zusätzliche Belastung vermeiden sollte. Gerade bei Fieber sind die körperliche Belastung und der Flüssigkeitsverlust durch das starke Schwitzen in der Sauna schädlich.

Frau joggt über eine Wiese mit hohem braunem Gras.

„Lebe Balance“

Das AOK-Angebot für Ihr inneres Gleichgewicht.

Dennoch gilt: Der Körper sollte bei einer Erkältung warmgehalten werden und nicht auskühlen. Wärmestau ist zu vermeiden. Schweißtreibende Teesorten wie Lindenblüten- oder Holunderblütentee können hier unterstützen. Generell ist auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr und Ruhe zu achten.

Wichtig: Lüften Sie regelmäßig! Zu trockene Raumluft macht die Atemwege anfälliger für Erkältungserreger. Hier kann man mit feuchten Tüchern oder aufgestellten Wasserschalen das Raumklima verbessern.


AOK-Clarimedis – kompetente Informationen am Telefon: 0800 0 326 326

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern, Ernährungsberatern und Versicherungsexperten gibt kompetente Auskünfte zu den Themen Medizin und Versicherung.

Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0 326 326.

Letzte Änderung: 10.11.2013