Die richtigen Lebensmittel für Krebspatienten

ArtikelLesezeit: 3:00 min.
Verschiedene Gemüsesorten in einer Holzkste und daneben Möhren auf einem Holzbrett.

Bildnachweis: © wdv / Olaf Hermann

Eine Krebserkrankung beeinflusst das ganze Leben – angefangen oft schon bei der Ernährung. Manche Patienten macht die Erkrankung appetitlos, andere leiden aufgrund von Chemotherapie oder Bestrahlung unter Geschmacksstörungen. Lesen Sie, welche Nahrungsmittel gut für Krebspatienten sind und ihnen bei bestimmten Beschwerden sogar helfen können.


Ärztin sitzt am Schreibtisch und spricht mit einem Paar.

Erkennen und heilen

Krebsfrüherkennung ist wichtig!

Letzte Änderung: 13.09.2017