Spitzwegerich-Sirup

ArtikelLesezeit: 1:30 min.
Spitzwegerich

Bildnachweis: © istockphoto.com / Mantonature

Spitzwegerich ist ein starkes Wildkraut und hilft ideal bei Erkältungskrankheiten oder Reizzuständen der Atemwege

Zutaten

  • 100g getrockneter Spitzwegerich
  • 2 l Wasser
  • 1 EL Aniskörner
  • 250g Zucker

Zubereitung:

100 g getrockneten Spitzwegerich mit 2l Wasser in einem Topf kurz aufkochen und dann 30 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen.

1 EL Aniskörner mit dem Mörser anquetschen.

Nach dem Köcheln den Spitzwegerich über einem Sieb abgießen. Den entstandenen Sud mit dem zerkleinerten Anis versetzen und 250g Zucker unterrühren. Diesen Sud dann noch einmal auf kleiner Flamme 30 Minuten köcheln.

Der Sud sollte nach der halben Stunden zu einem zähflüssigen Sirup eingekocht sein. Diesen mit einem Trichter in eine Flasche füllen - fertig!

Achtung: Nehmen Sie täglich nicht mehr als 2-6 Gramm des getrockneten Spitzwegerichs zu sich (1 TL = 5 Gramm).

Kleine Schüsseln mit Heilkräutern.

Natürlich heilen

Alternative Heilmethoden für Ihre Gesundheit.


Letzte Änderung: 18.11.2012